Psychologische Diagnostik

Bei der klinisch-psychologischen Diagnostik geht es um die Erfassung psychischer Eigenschaften des Menschen mithilfe wissenschaftlich überprüfter psychologischer Testverfahren. Klinische Psychologinnen und Psychologen sind speziell geschult sowohl im Erkennen von Problemen und Störungen des menschlichen Erlebens und Verhaltens als auch im Entwickeln von maßgeschneiderten Lösungen und Behandlungen.

Wann ist eine psychologische Diagnostik sinnvoll?

  • Zur Diagnosefindung und Therapieplanung bei erstmaligen Auftreten der psychiatrischen/neurologischen Beschwerden
  • Zur Feststellung des therapeutischen Fortschritts und potentiellen Symptomverbesserung nach stationärer Behandlung im Krankenhaus/Rehaklinik
  • Zur Überprüfung der Erfüllung der Kriterien der ursprünglichen Diagnose bei chronischen Krankheitsverläufen

Jede psychologische Diagnostik umfasst:

  • Ein ausführliches Anamnesegespräch zur Abklärung der konkreten Fragestellung
  • Den Einsatz von auf die Fragestellung abgestimmten wissenschaftlichen Testverfahren und Fragebögen
  • Eine ausführliche Befundbesprechung inkl. therapeutischer Empfehlung.

Eine sorgfältige klinisch-psychologische Diagnostik kann die Problem- und Störungsbereiche eingrenzen und trägt somit zu einer effizienten psychotherapeuten Behandlung bzw. neurologischen Rehabilitation bei.

Die Ergebnisse der Diagnostik werden in einen klinisch-psychologischen Befund zusammengefasst, den Sie bei allen behandelnden Ärztinnen und Ärzten, Therapeutinnen und Therapeuten oder in Therapieeinrichtungen vorweisen können.

Unten angeführt finden Sie eine Übersicht über meine diagnostischen Schwerpunkte:

Neuropsychologische Diagnostik

Diagnostik von Einschränkungen in verschiedenen kognitiven Funktionen:

  • Wahrnehmung/Aufmerksamkeit
  • Gedächtnis/Lernen,
  • Exekutive Funktionen und Sprache

(z.B.: nach diversen neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfällen, Hirnblutungen, Schädel-Hirn-Trauma, Demenzerkrankung, Multiple Sklerose, Hirnhautentzündungen, Epilepsie etc.)

Klinisch-psychologische Diagnostik

Diagnostik von psychiatrischen Störungen:

  • Depression, Angst- und Panikstörungen,
  • Psychosomatische Störungen, Zwangsstörung,
  • Posttraumatische Belastungsstörung, Persönlichkeitsstörung etc.

Spezielle Diagnostik bei Kindern- und Jugendlichen

  • Abklärung von ADHS
  • Bei Lese- und Rechtschreibschwäche oder Rechenschwäche (Dyslexie, Dyskalkulie)
  • Bei Konzentrationsproblemen, Lernschwierigkeiten, Vergesslichkeit
  • Entscheidungshilfe für die weitere schulische bzw. berufliche Laufbahn
  • Abklärung von emotionalen Problemen/psychischen Krisen
Datenschutz
Praxis für Psychotherapie & Psychologie, Besitzer: Dr. Martin Wammerl (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Praxis für Psychotherapie & Psychologie, Besitzer: Dr. Martin Wammerl (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.